Erdbeer-Mandel-Torte

Endlich bin ich dazu gekommen, ein Rezept von Malus Köstlichkeiten nachzubacken! Marens wundervolle grün-rote Erdbeer-Pistazien-Torte hatte es mir so angetan, dass ich sie unbedingt nachbacken wollte. Ich habe das Rezept allerdings leicht abgeändert: Bei mir wurde eine feine Erdbeer-Mandel-Torte daraus.

Das Rezept klang im Vergleich mit anderen Kunstwerken von Malus Blog relativ einfach. Wer den Blog kennt, weiß, was ich meine! Viele von Marens Torten und Kuchen sind anspruchsvoll und nicht ganz unkompliziert in der Herstellung und schauen einfach wunderbar aus – klickt euch hier mal durch und staunt!

Erdbeer-Mandel-Torte

Wie gesagt, das Rezept für die Erdbeer-Pistazien-Torte klang machbar. Da ich leider nirgends Pistazien für die Pistazienpaste bekam, habe ich die Pistazien im Teig durch geriebene Mandeln ersetzt. Für die Dekoration am Rand verwendete ich Mandelkrokant, und statt der Pistaziensahne für die Tupfer kam meine bewährte Frischkäsecreme zum Einsatz. Die habe ich schon für die Brownie-Cupcakes und die Marmorkuchen-Cupcakes verwendet.

Die Erdbeer-Mandel-Torte ist geschmacklich und optisch der Hammer! Der Shortbread-Boden und die Frangipane schmecken einfach perfekt, knusprig und cremig zugleich. Alleine diese Kombination bringt mich zum Schwärmen. Zusammen mit den frischen Erdbeeren und den kühlen Frischkäse-Tupfen spricht die Torte wirklich alle Geschmackssinne an – süß, säuerlich, knackig, samtig, fruchtig! Auch ohne Pistazien und weiße Schokolade ein Traum.

Ich finde aber nicht nur den Geschmack der Erdbeer-Mandel-Torte fantastisch, sondern auch das Aussehen. Ich mag den rot-weiß-roten Kontrast, den die Erdbeeren und die Creme bilden. Das sieht einfach hübsch aus, findet ihr nicht?

Erdbeer-Mandel-Torte

Beim Fotografieren der Erdbeer-Mandel-Torte fiel mir auf, dass die Torte mit dieser Erdbeer-Frischkäse-Kombination für eine/n Österreicher/in eine richtig patriotische Torte ist. Das war aber nur ein Zufall und keine Absicht, ehrlich!

Ganz so einfach wie es sich bei Maren anhörte war die Umsetzung des Rezepts dann übrigens doch nicht. Das lag aber nicht am Rezept. Zuerst sperrte das Erdbeerfeld direkt vor meiner Nase zu, weil die Felder abgeerntet waren. Zum Glück gab´s im Supermarkt noch richtig gute Erdbeeren – aus Deutschland! Anscheinend dauert dort die Erdbeersaison etwas länger als in Österreich.

Dann stellte ich das Backrohr versehentlich auf 100°C statt auf 160° und fragte mich, warum das Shortbread so blass blieb. Als nächstes pulverisierte meine Küchenmaschine das Mandelkrokant, anstatt es in kleine Krokant-Stückchen zu zerteilen. Und dann landete noch die Schüssel mit den Schlagrahm-Resten und einigen Küchenutensilien auf dem Küchenboden. Überall Schlagrahm-Spritzer!

Zu allem Überfluss war es so heiß, dass die Frischkäsecreme fast von der Torte geflossen wäre. Es war wohl einfach so ein Tag… Das Ergebnis war den Stress aber wert!

Erdbeer-Mandel-Torte

Ein Wort noch zum Krokant: Ihr benötigt für die Torte etwa 3-4 EL Krokant. Es bleibt also eine Menge Krokant übrig. Ihr könnt es zur Herstellung von Eis verwenden, z.B. für dieses Eis mit zwei Zutaten, oder einfach über euren Eisbecher streuen. Falls ihr euch den Aufwand mit dem Mandelkrokant sparen wollt, könnt ihr für die Dekoration am Rand einfach geriebene Mandeln verwenden!

Erdbeer-Mandel-Torte

  • Portionen: 1Torte mit 22 cm Durchmesser
  • Drucken

Zutaten
Shortbread
120 g Mehl
50 g Staubzucker
100 g weiche Butter (laktosefrei, wenn du sehr empfindlich bist)

Frangipane
1 großes Ei, Zimmertemperatur
75 g brauner Zucker
80 g geriebene Mandeln
75 g weiche Butter (laktosefrei, wenn du sehr empfindlich bist)

Frischkäsecreme
170 g Frischkäse, laktosefrei
150 ml Schlagrahm, laktosefrei
40 g Staubzucker
1 EL Vanillezucker

Mandelkrokant (optional)
10 EL Zucker
4 EL Wasser
100 g ganze Mandeln

Fertigstellung
3 EL Erdbeermarmelade
Ca. 500 g Erdbeeren, möglichst gleich groß

Zubereitung
1. Das Backrohr auf 160° Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen und einen Tortenring mit 22 cm Durchmesser darauf stellen. Alternativ eine Springform mit 22 cm Durchmesser einfetten.
2. Die Zutaten für das Shortbread mit den Händen zu einem Teig kneten und gleichmäßig im Tortenring bzw. auf dem Springformboden verteilen. Mit einer Gabel einige Male einstechen. Etwa 12-15 Minuten vorbacken, bis die Oberfläche leicht fest ist.
3. Während das Shortbread im Backrohr ist, die Zutaten für die Frangipane in einer Schüssel verrühren.
4. Das Shortbread aus dem Backrohr nehmen und die Frangipane gleichmäßig darauf verteilen. Das Backrohr auf 180°C stellen und die Torte weitere 20 Minuten backen. Aus dem Backrohr nehmen und abkühlen lassen.
5. Für das Krokant Zucker und Wasser in eine große Pfanne geben und bei mittlerer Hitze zu hellbraunem Karamell schmelzen. Die ganzen Mandeln unterrühren, bis alle von Karamell überzogen sind. Die Masse auf ein gefettetes Backblech schütten und möglichst dünn verteilen – Vorsicht, das Blech wird sehr heiß! Wenn das Mandelkrokant komplett abgekühlt ist, mit einem Stabmixer oder dem Mixer der Küchenmaschine zu kleinen Krokantstückchen hacken – wenn´s geht, nicht so fein mahlen wie bei mir! Größere Stückchen sehen hübscher aus.
Fertigstellung
6. Für die Fertigstellung die Erdbeeren waschen und putzen, eventuell an der Unterseite gerade schneiden, sodass sie gut stehen. Für die Frischkäsecreme den Frischkäse, den Staubzucker und den Vanillezucker mit dem Schneebesen glatt rühren. Den Schlagrahm mit dem Handmixer steif schlagen und gründlich unterheben. Die Creme in einen Spritzbeutel füllen.
7. Die abgekühlte Torte mit Erdbeermarmelade bestreichen, sowohl den Rand als auch die Oberfläche. Den Rand mit Mandelkrokant oder geriebenen Mandeln bestreuen. Die Erdbeeren dekorativ auf der Torte verteilen, in die Zwischenräume Frischkäsecreme-Tupfen spritzen. Zuletzt etwas Krokant oder geriebene Mandeln über die Torte streuen. Fertig!

Erdbeer-Mandel-Torte 7

Erdbeer-Mandel-Torte 10Lasst es euch schmecken!

17 Comments

    Kommentar hinterlassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *