Startseite » Haselnüsse » Seite 2

Schlagwort: Haselnüsse

Kürbistorte

Kürbistorte mit Kaffeeglasur, laktosefrei

Momentan lasse ich das mit dem Experimentieren und halte mich lieber an Rezepte aus Backbüchern. Ich brauche eine Pause von missglücken Eigenkreationen und will endlich wieder mal etwas vernaschen, was richtig gut schmeckt. Damit mir beim Backen trotzdem nicht fad wird, habe ich mich letztes Wochenende an eine ungewöhnliche Geschmackskombination […]

Esterhazyeckerl

Esterhazyeckerl, laktosefrei

Manchmal frage ich mich, ob ich es mit dem Foodbloggen nicht ein bisschen übertreibe:  Ich habe die Esterhazyeckerl vor dem Fotografieren mit dem Föhn getrocknet, damit die Glasur nicht so unregelmäßig glänzt. So weit ist es also gekommen. Meine Weihnachtskekse bekommen mehr Styling als ich selbst an manchen Tagen!

Ischler Taler

Ischler Taler, laktosefrei

Bei meiner Weihnachtsbäckerei gibt es einige Kekssorten, die jedes Jahr dabei sind: Vanillekipferl, Linzer Augen, Rosenherzen, Nussecken und Kokosecken sind Fixstarter, ohne die geht gar nichts. Bei den anderen Sorten variiere ich nach Lust und Laune. Heuer sind nach einer mehrjährigen Pause wieder Ischler Taler dabei. Ein bisschen Abwechlsung auf […]

Nusstarte

Nusstarte, laktosefrei

Wo sind die Nussliebhaber? Ich habe hier etwas für euch: In dieser Nusstarte könnt ihr eure Lieblingsnüsse und -kerne nach Wahl verarbeiten, Hauptsache die Gesamtmenge an Nüssen entspricht der Nussmenge im Rezept. Gerade im Herbst, wo es endlich wieder frische Nüsse gibt, ist die Tarte ein knackiger Traum! Ich habe […]

Honigschnitte

Honigschnitte, laktosefrei

Heute mache ich eine Ausnahme. Normalerweise stelle ich hier nur Süßes vor, das ich trotz Laktoseintoleranz und Fruktoseintoleranz vertrage. Diesmal habe ich allerdings ein Rezept für euch, das ich selbst nicht so gut vertrage, nämlich ein Rezept für Honigschnitten. Honig ist leider stark fruktosehältig. Ein kleines Stück von der Honigschnitte […]

Marille-Schoko-Haselnuss-Kuchen, laktosefrei

Manchmal sind die einfachen Kuchen die besten. Ich meine damit Kuchen, die „einfach“ ausschauen, aber trotzdem perfekt schmecken. Kuchen, die ohne aufwändige Dekoration auskommen. Kuchen, bei denen der Eigengeschmack der Zutaten voll zur Geltung kommt. Kuchen wie dieser Marille-Schoko-Haselnuss-Kuchen.