Startseite » Laktosefreie Weihnachtskekse – 22 Rezepte

Laktosefreie Weihnachtskekse – 22 Rezepte

Linzer Augen

Wie du laktosefreie Weihnachtskekse backst, die schmecken wie gewohnt.

Mit Zutaten, die du im Supermarkt bekommst.


Du verträgst keine Laktose und möchtest endlich wieder leckere Weihnachtskekse genießen? Ohne Bauchweh und Beschwerden?

Dann hol dir für € 0,- mein E-Book „Laktosefreie Weihnachtskekse: 22 Rezepte, die schmecken wie gewohnt“.


Mit dem E-Book bekommst du:

  • 22 bewährte Rezepte für laktosefreie Weihnachtskekse, die du mit Zutaten aus dem Supermarkt backen kannst. Ganz ohne exotische Zutaten oder Internet-Bestellungen.
  • Meine 4 Tipps dafür, wie du im Supermarkt laktosefreie Zutaten erkennst;
  • Jede Menge Zeitersparnis: Du ersparst dir mühsames Googeln nach Informationen zu laktosefreiem Backen und laktosefreien Zutaten – du hältst dich einfach an das Rezept.


Trag dich hier ein und hole dir das E-Book “Laktosefreie Weihnachtskekse”:



Eva Dragosits

Warum ich mich mit laktosefreiem Backen auskenne

Ich vertrage seit fast 15 Jahren keine Laktose mehr. Seitdem backe ich meine Cheesecakes, Schokokuchen; Zimtschnecken und natürlich Weihnachtskekse selber, und zwar laktosefrei.

Meine Rezepte stelle ich seit 2013 regelmäßig auf meinem Blog ichmussbacken vor.


Linzer Stangerl

Wie ich backe

Ich backe so, dass alles schmeckt wie gewohnt: Mit laktosefreien Milchprodukten, laktosefreier Schokolade und anderen laktosefreien Zutaten aus dem Supermarkt. Wie du die erkennst, erfährst du im E-Book.


Trag dich hier ein und hole dir das E-Book “Laktosefreie Weihnachtskekse”:

PS: Wenn du Laktose verträgst, kannst du dir das E-Buch natürlich ebenfalls holen. Dann backst du die Rezepte einfach mit deinen gewohnten Zutaten. Schmeckt garantiert!